Glow to Go – Fünf Vegane Lieblingsprodukte

12.01.2020 | Cool Products, Naturkosmetik, Vegane Kosmetik

Kennst du das? Du bist seit Wochen im Dauerstress, schläfst schlecht und weißt gar nicht mehr, wie das Wort Urlaub eigentlich geschrieben wird – und dann triffst du eine alte Bekannte und sie sagt:

„Siehst du gut aus, warst du im Urlaub?“

Ist dir noch nicht passiert? Dann musst du unbedingt meine veganen Lieblingsprodukte für easypeasy fake-it-till-you-make-it-bis-zum-nächsten-Urlaub kennen lernen:

Face Tan Water von EcobySonya

Sowas fällt einfach nur den Australiern ein. Ein wirklich geniales Produkt, selbstbräunendes Gesichtswasser. Wer so wie ich selbstbräunende Cremes nur mäßig gern verwendet, aber trotzdem manchmal im Winter die eigene vornehme Blässe nicht mehr sehen kann, ist mit diesem Produkt super gut bedient. Mein Tipp: Das Gesichtswasser nicht jeden Tag verwenden (denn dann wird die vornehme Blässe recht schnell eine gesunde Bräune), sondern nur jeden dritten oder vierten Tag. Dann hat man immer einen Hauch frische ganz leichte Bräune, ohne übertrieben auszusehen, den berühmten Glow. Mit ca. 35 Euro für 100 ml nicht ganz preiswert, aber extrem ergiebig.

Primavera Neroli Cassis tönende Kapseln

Hierbei handelt es sich um einzelne Kapseln, die Gesichtsöl enthalten. Achtung: Dies ist kein Selbstbräuner, nicht verwechseln! Die Pflegewirkung ist durch die Naturkosmetik-Öle extrem hoch, wer nur wenig Fett im Gesicht abkann, sollte dieses Produkt nur sehr selten einstreuen. Der tönende Effekt ist superleicht, aber trotzdem schön – ein sehr zarter Glow. Es gibt zwei verschiedene Größen zu kaufen, 7 Stück zum Ausprobieren und 30 Stück, wenn du sicher bist, dass deine Haut das Öl mag. Mit ca. 9 Euro bzw. ca. 29 Euro bist du dabei. (Dieses Produkt ist nicht auf dem Foto zu sehen, also nicht wundern)

Alga Maris Getönte Sonnencreme LSF 30

Eins meiner Lieblingsprodukte aus dem Hause Laboratoires de Biarritz. Es gibt zwei Farbvarianten, einmal hell und einmal dunkel. Achte darauf, immer die dunkle Version (dorée) zu kaufen, sie hat einen richtig schönen goldenen Glow. Es gibt keinen speckigen Sonnencreme-Glanz und Sonnenschutz für das Gesicht ist doch sowieso unerlässlich, oder? Sie kostet ca. 18 Euro für 50 ml.

Studio78 Primer

Die französische Marke Studio78 Paris hat einen Primer auf den Markt gebracht, der wirklich goldig glänzt. Hier steht nicht so sehr die Bräune im Vordergrund, sondern der goldene Glow. Großflächig allein verwendet definitiv zu viel Gold im Gesicht, ABER: in Kombination mit dem letzten Produkt auf meiner Liste unschlagbar. Mit ca. 28 Euro für 30 ml auch im höherpreisigen Segment, ich würde diesen Primer aber auch nur supersparsam verwenden und ggf. mit einem farblosen mischen.

Benecos Foundation Stick Tan

Dieser Stick ist eigentlich eine Creme-Foundation in der dunkelsten Nuance (diese sollte für deinen Hautton deutlich zu dunkel sein, sonst funktioniert das Ganze nicht). Man kann ihn aber auch wunderbar solo oder mit dem Studio78 Primer, wie oben empfohlen, als cremigen Bronzer verwenden. Einfach ein bisschen mischen und auf die seitliche Stirn, Schläfen, und unter und auf den Wangenknochen gut verteilen (Das Verteilen ist wichtig, bitte malt euch keine braunen Flecken ins Gesicht). Mit einem Preis von ca. 7 Euro ein sehr günstiges Produkt. (PS: Eigentlich wollte ich hier die dunklen Drops von Alterra empfehlen, aber sie waren eine Limited Edition und werden nicht mehr verkauft. Mäh.)

Liebe Grüße, 

Martina

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.