Besser aussehen vor der Kamera

Ein Gruppen-Online-Programm mit der Expertin an deiner Seite

Make-up-Basics für Videos, Lives und Fotos

Besser aussehen vor der Kamera

Besser aussehen vor der Kamera

Ein Gruppen-Online-Programm mit der Expertin an deiner Seite

Make-up Basics für Videos, Lives und Fotos

t

Du zeigst dich häufig vor der Kamera, gehst live auf Facebook und in deinen Webinaren und drehst Videos. Aber es gibt Tage, an denen du dir nicht so hundertprozentig gefällst?

t

Vielleicht traust du dich auch gar nicht vor die Kamera, weil du unsicher bist, wie du wirkst und aussiehst?

t

Manchmal siehst du einfach müde oder blass aus und würdest das gerne mit wenigen Handgriffen ändern?

t

Du hast aber keine Ahnung, wie du am besten loslegst, und mit welchen Produkten du das bewerkstelligen sollst, damit du dir am Ende nicht vorkommst wie ein Clown?

t

Denn: Von Make-up hast du eigentlich keinen Plan und möchtest dir nicht angemalt oder komisch vorkommen – deshalb lässt du es lieber.

Keine Sorge! Es geht vielen Frauen so.

Das Netz ist voller Tipps und Tutorials, aber wie du konkret anfangen kannst, erzählt dir irgendwie keiner. 

Zum Glück gibt es jetzt “Besser aussehen vor der Kamera”

Mein neues Gruppen-Online-Programm zeigt dir in vier Wochen, wie du in deinen Lives und Videos frisch und professionell aussiehst, ohne dich aufgebrezelt oder künstlich zu fühlen.

R

Bevor die Kamera angeht, weißt du vor dem Spiegel genau, zu welchem Stift und Puder du greifen musst und bist ruckzuck fertig

R

Endlich ist es dir kein Rätsel mehr, wozu es Foundation gibt und wie du die richtige Farbe findest

R

Die vielen Pinsel verwirren dich nicht mehr, denn du hast den Durchblick, welche du brauchst (Spoiler: Die meisten brauchst du nicht.)

R

Du verstehst, wieso manche Make-up Tricks vor der Kamera funktionieren und im echten Leben nicht

R

Du hast einen genauen Plan, welche Schritte du in welcher Reihenfolge machst – und das passende Handwerkszeug hast du auch!

Woche 1 - Modul 1

Herzlich willkommen! Im ersten Modul dreht sich alles um das Hautbild: Warum ist es wichtig und wie lässt es sich mit Hilfe von Make-up verändern?

Woche 1 - Modul 2

Um besser vor der Kamera auszusehen, brauchen wir Kontraste und Konturen im Gesicht. Wie lassen sie sich erzeugen und wo gehören sie hin?

Woche 2 - Modul 3

Im dritten Modul dreht sich alles um Frische: Wie kannst du weniger “blass und müde” und mehr “warst du im Urlaub” erzeugen? 

Woche 3 - Zeit für die Umsetzung

In dieser Woche ist Zeit, das Erlernte zu üben, fehlende Produkte zu ergänzen und Fotos oder Videos von dir in die Gruppe zu posten, um Feedback zu erhalten. Und wir treffen uns zur Q&A-Session für alle Fragen, die bei der Umsetzung entstehen.

Woche 3 - Modul 4

Was ist eigentlich noch so alles an dir und um dich herum sichtbar? In diesem Modul geht es um die Themen Haare, Kleidung und Accessoires und das richtige Licht und den Hintergrund, vor dem man dich sieht.

Woche 4 - Perfektion und Abschluss

In dieser Woche perfektionierst du deine Technik. In einer abschließenden Q&A Session mit mir werden alle offenen Fragen geklärt. Und dann bist du bereit: Besser aussehen vor der Kamera ist jetzt ganz easy für dich.

Was meine Kundinnen über den Kurs sagen:

“Vor dem Kurs war ich kein großer Fan des Schminkens. Doch mein blasses Gesicht vor der Videokamera und die tausend Fragen, wie ich einigermaßen frisch aussehen kann, und wie das gehen soll, ohne einer angemalten Theatermaske zu gleichen – die sind Geschichte. Denn du hast sie mir alle beantwortet. Mit einem unerschöpflichen Wissen, voller spritziger Kreativität, Geduld und so humorvollem Klartext, dass ich jetzt vielleicht doch ein Fan werde…

Denn es kann so leicht sein und dauert auch gar nicht lange, jetzt wo ich von dir gelernt habe, wie es geht. Danke für diese lohnenswerten Kurswochen.”

Katrin Klemm, Story Coaching und Training – www.katrinklemm.de

“Der Kurs war ein echter Glücksfall für mich. Genau, in der Zeit, in der ich mir Gedanken über meinen ersten Online-Kurs gemacht habe und über meine Wirkung vor der Kamera, habe ich “Besser aussehen vor der Kamera” gefunden. Ich habe sofort gebucht und es keine Sekunde bereut.

Vorher kompletter Make-up Laie und heute so vorbereitet, dass ich mich vor der Kamera wohl fühle – nicht angemalt, sondern gut präsent und präsentiert.

Der Kurs hat mich inspiriert, auch im Alltag ab und an ein dezentes Make-up aufzulegen. Es geht jetzt schnell, da ich genau weiß, welche Reihenfolge ich einhalten muss, um mit dem Ergebnis glücklich zu sein. Der Kurs hat viel Spaß gemacht und ich empfehle ihn von Herzen weiter.”

Tonia Willumat, Fotografin – www.bilderlaune.de

Was erwartet dich?

1.

Ausführlicher Input zu jedem Modul mit Hintergrundwissen, Workbooks, Produktvorschlägen und praktischen Umsetzungsstrategien. Wir starten am 02.11. mit Modul 1.

2.

Eine wertschätzende und begleitende Facebook-Gruppe, in der du deine Versuche und Erfolge als Foto oder Video posten und dir Feedback von den anderen Teilnehmerinnen des Kurses holen kannst.

3.

Eine 60-minütige Fragestunde (Q & A) live über Zoom am 16.11., in der ich alle Fragen beantworte und Feedback zu deinen bereits geposteten Umsetzungen gebe.

4.

 Eine abschließende 60-minütige Fragestunde (Q & A) live über Zoom am 28.11. (unserem letzten Kurstag), in der ich alle noch offenen Fragen beantworte und Feedback zu deinen bereits geposteten Umsetzungen gebe.

5.

Ich natürlich! Und mein Know-how aus 16 Jahren Make-up Artistry. Du weißt noch gar nichts über mich? Dann bitte hier entlang.

Deine Investition: 139 Euro

Das hört sich klasse an? Dann mach doch einfach mit!

Du wirst zu einem Fragebogen weitergeleitet – keine Sorge, dieser verpflichtet dich noch nicht zum Kauf.

Du hast Fragen, die du nicht in der Gruppe stellen möchtest? Kein Problem, du hast die Möglichkeit, zusätzlich eine 30-minütige 1:1 Coaching-Session mit mir zu buchen. Diese findet zwischen dem 30.11. und 04.12. an einem Termin deiner Wahl statt und kostet in Verbindung mit dem Kurs nur 39 Euro.