Ich muss mal ein bisschen motzen – gerade stolpere ich wieder über eine Werbung für eine Creme zur Hautglättung, die an drei bildhübschen Mädels demonstriert wird, die wahrscheinlich gestern erst ihren Führerschein machen durften.

Leute, ich kann’s echt nicht mehr sehen: Warum wird stets und ständig und überall in der Werbung irgendein Pflegeprodukt (möglichst richtig teuer, Zielgruppe also gut verdienend) angepriesen mit dem glatten (und auch ohne Photoshop schon) perfekten Gesicht eines Mädchens von – naja, sagen wir mal 18 oder 19 Jahren Lebenszeit?? Oder wahlweise auch mit irgendeinem halbwegs prominenten Gesicht (Model, Schauspielerin etc.), das tatsächlich schon die 35 überschritten hat, aber so gnadenlos glattgebügelt wurde, dass man erstmal bei google recherchieren muss, wie alt die Dame denn nun wirklich ist.

Liebe Kosmetikindustrie, ich weiß, dass du manchmal ein klitzekleines bisschen übertreiben musst, ich erlebe ja selber häufig genug mit, wie Bilder aus Foto-Shootings sich verändern, bevor sie veröffentlicht werden, aber das? Das ist doch lächerlich. Genauso wie die (m. E. nicht existente) Wirksamkeit von Cellulite-Cremes an den perfekten Beinen und porzellanigen Hinterteilen 15-jähriger Mädchen demonstriert wird. Eeeeeeeehrlich??!

Wow, meine Haut ist schon viel glatter! sagte die Venus

Wow, meine Haut ist schon viel glatter! sagte die Venus

Versteht mich nicht falsch, ich habe überhaupt nichts gegen schöne und/oder gepflegte Menschen – ist schon berufsbedingt irgendwie systemimmanent – aber ständig so derart dreist angelogen zu werden, gefällt mir überhaupt nicht.

Zudem Aging und Anti-Aging rein sprachliche Varianten sind. Eins steht fest: Wir altern. Punkt. Ob wir dies mit vielen Falten im Gesicht oder Dellen am Hintern tun, ist doch eigentlich völlig egal. Viel wichtiger ist eventuell, ob wir es mit Spaß oder in Würde tun (oder am besten gleich beides). Deshalb der Appell des Tages – ach, was red ich – der Appell des Jahres:

Leute, ihr habt nur dieses eine Leben und nur diesen einen Körper! Also habt verdammt noch mal Spaß damit, solange es geht!

So, das musste mal gesagt werden.  Und jetzt gehe ich einen trinken und arbeite an meinen Lachfalten. Happy Feierabend! 😉