Wimpernserum – Wimpernklimpern

Ein Wimpernserum – jaaaa, nix Neues. Es gibt ganze Webseiten im Netz, die sich mit dem Thema befassen und unterschiedliche Wimpernseren vergleichen – was übrigens sehr hilfreich ist, wenn man ein Produkt sucht, das zu den eigenen Bedürfnissen (und ggf. auch dem eigenen Geldbeutel) passt.

Ich hatte bislang nie das Verlangen nach längeren Wimpern, aber auf der Messe im März lief mir zufällig dieses Produkt über den Weg:

NuVegaLash

Was sagt der Hersteller? „NuVega Lash ist eine Ausnahme und verbindet die Wirksamkeit herkömmlicher revitalisierender Wimpernseren mit dem hohen Anspruch 100% veganer und natürlicher Produktion. Der neue, einzigartige Wirkstoff, gewonnen aus den Sprossen der Mungbohne und des Wiesenklees, zusammen mit Biochanin A aus dem roten Klee und biomimetischen Peptiden, ist NuVega Lash eine wirksame natürliche und vegane Kosmetik zur Revitalisierung der Wimpern. Die Wirkstoffe stimulieren die Haarfollikel Ihrer Wimpern und können das höchstmögliche Potential Ihrer Wimpern an Länge, Dichte, Fülle und Flexibilität ausschöpfen. Der Wirkstoff verlängert nicht nur die Wachstumsperiode der Wimper, sondern nährt und stimuliert.“

Oha! Also nicht nur einfach das x-te Wimpernserum auf dem Markt, sondern ein VEGANES Wimpernserum. Das musste ich natürlich unbedingt mitnehmen.

Ich habe dann wie angegeben täglich einmal das Serum aufgetragen wie einen Eyeliner, ein Strich am oberen Wimpernkranz entlang. Als nach ca. zwei Wochen noch nix zu sehen war, habe ich ab und an morgens und abens das Serum benutzt. Und siehe da: Nach ca. sechs Wochen gab es ein erstes echtes Ergebnis, die Wimpern werden länger, tendenziell nicht viel voller, aber sichtbar länger. Schön.

Die Nutracosmetic GmbH vertreibt bereits ein Wimpernserum, nämlich das Nutraluxe MD Lash. Nun hat man sich – vermutlich dem Zeitgeist folgend – entschieden, eine vegane Variante auf den Markt  zu bringen. Prima.

Die Inhaltsstoffe sind wie folgt: Aqua, Pentylene Glycol, Xanthan Gum, Gellan Gum, Butylene Glycol, Dextran, Acetyl Tetrapeptide-3, Vigna Radiata Sprout Extract, Trifolium Pratense Sprout Extract, Trifolium Pratense Flower Extract, Sodium Benzonate, Potassium Sorbate

Zusammenfassend also ein gutes Produkt – ich würde es als bodenständig beschreiben. Keine Boom!Bam!Mega-Wimpern in kürzester Zeit, sondern eher etwas für Beauties mit ein bisschen Geduld, die keine völlig unnatürlichen Ergebnisse wollen und denen rein pflanzliche Inhaltsstoffe wichtig sind.

Falls ihr jetzt auch Lust auf Ausprobieren hat: Kaufen kann man das gute Stück z. B. hier, hier oder (zum Discountpreis ;)) hier.